Navigation überspringen
Brother HL L8350CDW Drucker
Aktuelle Meldungen

Brother lanciert neue Verbrauchsmaterialien in der Farblaserfamilie A4

Actionable Intelligence Logo
Actionable Intelligence 23. März 2017
The Brother HL-L9310CDW Drucker

Der Brother HL-L9310CDW

Letzte Woche kündigte die Brother International Corporation eine neue Produktfamilie an A4 Farblaserdruckern und Multifunktionsgeräten an, die auf „ein breites Spektrum an Büro-, Arbeitsgruppen- und Umgebungen mit einem höheren Druckvolumen“ ausgelegt sind. Die neuen Einzelfunktionsdrucker umfassen die Modelle HL-L8260CDW, HL-L8360CDW, HL-L8360CDWT und HL-L9310CDW, und die Multifunktionsgeräte die Modelle MFC-L8610CDW, MFC-L8900CDW und MFC-L9570CDW. „Die neuen geschäftsorientierten Farblaserdrucker und All-in-One-Geräte von Brother sind ein Beweis unseres anhaltenden Engagements, Unternehmen aller Größen innovative Produkte anzubieten“, so Shelly Radler, Senior Product Marketing Manager für Brother International.

Die neue Produktpalette

Wie Frau Radler uns erläutert, ersetzten die Drucker HL-L8260CDW, HL-L8360CDW und HL-L8360CDWT die Modelle HL-L8250CDN, HL-L8350CDW und HL-L8350CDWT vom Mai 2014 (siehe „Brother erneuert die Palette an Farblasergeräten für KMU). Die Multifunktionsgeräte MFC-L8610CDW und MFC-L8900CDW ersetzen die Modelle MFC-L8600CDW und MFC-L8850CDW, die ebenfalls im Mai 2014 auf den Markt gebracht wurden. Diese fünf neuen Modelle werden über Online-Wiederverkäufer, Bürobedarf-Megamärkte und für Brother autorisierte Vertriebspartner erhältlich sein.

Dagegen werden die HL-L9310CDW und MFC-L9570CDW exklusiv nur an die Wiederverkäufer des Brother Authorized Partner Program (BAPP) verkauft, sowie an die Wiederverkäufer im Direkt-Market, an Händler und an die Kontrakt-Wiederverkäufer der Büromittel-Superstores. Frau. Radler sagt, dass die HL-L9310CDW und MFC-L9570CDW die HL-L9200CDWT und MFC-L9550CDW ersetzen werden, die ab Juni 2014 angeboten werden.

 

Der neue Brothers Laser-Farbdrucker
Modell HL-L8260CDW HL-L8360CDW HL-L8360CDWT HL-L9310CDW
Produktart A4-Farb-Laserdrucker
Hersteller-Preisempfehlung 529,99 USD 649,99 USD 799,99 USD 949,99 USD
Geschätzter Endverkaufspreis 329,99 USD 399,99 USD 499,99 USD 599,99 USD
Verfügbar Ende März 2017
Druckgeschwindigkeit Briefgröße (Schwarz/Farbe) 33/33 ppm
Max. monatlicher Betriebszyklus 40,000 Seiten 60,000 Seiten 80,000 Seiten
Max. Druckauflösung 2.400 × 600 DPI 
Papierzufuhr (standard / maximal) 300/1,050 Blatt 300/1,300 Blatt 800/1,300 Blatt 300/2,830 Blatt
Max. Papiergröße 8.5 × 14 Zoll
Automatischer Duplex Ja
Schnittstellen USB 2,0, vorderer USB-Host-Port, Gigabit Ethernet, drahtlos, WLAN Direct
Anzeige 2-Line Mono-LCD 2,7 Zoll Farb-Touchscreen
PDL-Unterstützung PCL 6, BR-Script3, IBM Proprinter, Epson FX, PDF v 1,7, XPS v 1,0
Mobile Druckfunktionen Brother iPrint&Scan app, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2,0, Mopria, Cortado Workplace wie HL-L8260CDW + NFC
Neues Zubehör Ja
Beste CPP (Schwarz/Farbe) 2,54 ¢ / 12,66 ¢  2,03 ¢ / 10,56 ¢ 2,03 ¢ / 10,56 ¢ 1,70 ¢ / 7,86 ¢ 
Quelle: Actionable Intelligence
 
Die neuen Brother Laser Farb-MFPs
Modell MFC-L8610CDW MFC-L8900CDW MFC-L9570CDW
Produktart A4-Farb-Laser-MFPs
Funktionen Drucken, Kopieren, Scannen, Fax
Hersteller-Preisempfehlung 849,99 USD 949,99 USD 1.249,99 USD
Geschätzter Endverkaufspreis 529,99 USD 599,99 USD 799,99 USD
Verfügbar Ende April 2017
Druckgeschwindigkeit Briefgröße (Schwarz/Farbe) 33/33 ppm
Max. monatlicher Betriebszyklus 40,000 Seiten 60,000 Seiten 80,000 Seiten
Max. Druckauflösung 2.400 × 600 DPI 
Papierzufuhr (standard / maximal) 300/1,050 Blatt 300/1,300 Blatt 300/2,830 Blatt
Max. Papiergröße 8.5 × 14 Zoll
Automatischer Duplex ja, nur beim Drucken Ja: Drucken/Kopieren/Scannen/Fax
Automatischer Vorlageneinzug 50-Blatt ADF 70-Blatt
Duplexing ADF
80-Blatt
Duplexing ADF
Schnittstellen USB 2,0, vorderer USB-Host-Port, Gigabit Ethernet,
drahtlos. WLAN Direct
Anzeige 3,7 Zoll Farb-Touchscreen 5-Zoll Farb-Touchscreen 7-Zoll Tablet-ähnlicher Farb-Touchscreen
PDL-Unterstützung PCL 6, BR-Script3, IBM Proprinter,
Epson FX, PDF v 1,7, XPS v 1,0
Mobile Druckfunktionen Brother iPrint&Scan app, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2,0, Mopria, Cortado Workplace wie MFC-L8610CDW + NFC
Neues Zubehör Ja
Beste CPP (Schwarz/Farbe) 2,54 ¢ / 12,66 ¢  2,03 ¢ / 10,56 ¢ 1,70 ¢ / 7,86 ¢
Quelle: Actionable Intelligence

Laut Frau Radler basiert die neue Geräteserie auf einer verbesserten Version der von Brother entwickelten Farblaser-Maschine, die in den vorhergehenden Modellen benutzt wurde. Die neue Modelle bieten alle eine Druckgeschwindigkeit von 33 ppm in Schwarz und Farbe und leisten eine Top-Auflösung von 2.400 × 600 dpi. Die früheren Geräte boten die gleiche Druckauflösung, konnten aber nur eine maximale Druckgeschwindigkeit von 32 ppm in Schwarz und Farbe erreichen.

Frau Radler stellt einige der Verbesserungen von einer Generation zur anderen heraus. Sie sagte: „Die neuen Modelle haben ein robusteres, geschäftsmäßiges Design mit einer aktualisierten Benutzer-Oberfläche und verbesserter Druckqualität.” Gemäß Frau Radler benutzt diese Serie die neue polymerisierte Toner-Technologie für einen strahlenden Ausdruck mit scharfen Definitionen und gleichmäßigen Grafiken. Brother hat außerdem die Software für das Farbprofil mit lebhafteren Farben als die der vorhergehenden Modelle verbessert.

Brother verbesserte die Displays von einer Generation zur nächsten, wobei alle Drucker außer HL-L8260CDW jetzt über einen 2,7-Zoll Farb-Touchscrenn (gegenüber den 2-Linien LCDs der Vorgängermodelle) verfügen. Der MFC-L8900DW hat einen 5-Zoll Farb-Touchscreen und der MFC-L9570CDW glänzt mit einem 7-Zoll Tablet-ähnlichen Farb-Touchscreen (im Vergleich zu dem kleineren Touchscreen des vorherigen Modells). Frau Radler bemerkte, dass die neuen 5-Zoll und 7-Zoll Touchscreens eine leichte Menü-Navigation ermöglichen und die Option haben, bis zu 64 kundeneigene Shortcuts für die Vereinfachung wiederholter, komplizierter Aufgaben einzugeben. Sie fügte hinzu: „Symbole können dem Touchscreen-Display hinzugefügt oder davon entfernt werden, Tabs können benannt und angepasst werden, um den Screen an einen verbesserten Workflow anzupassen.” Frau Radler sagte ferner, dass die neuen Touchscreens einen leichten Zugang zu dem Brother Web-Content-Interface bieten, um direkt von und zu den gängigen Cloud-Diensten für Unternehmen zu drucken und zu scannen.

Außerdem propagiert Brother bei seinen neuen Laserfarbdruckern einige Sicherheitsverbesserungen. Alle Geräte bieten ein ‚Secure Function Lock’, womit ein Administrator die Nutzung limitieren kann, die Maschinenfunktion auf eine Gruppe oder einen Benutzer einschränken und zur Kostenersparnis das Farbdrucken begrenzen kann. Das OEM bemerkte weiterhin, dass die meisten Geräte mit dem LDAP, Active Directory arbeiten und einen integrierten NFC-Kartenleser haben, der mittels geeigneter NFC-Karten oder Plaketten eine sofortige Autorisierung für die Freigabe von Druckarbeiten sowie den Zugang zu Maschinenfunktionen ermöglicht.

Weitere Verbesserungen umfassen optimierte Papierbehandlung und eine erweiterte Papierkapazität, integriertes NFC für mobiles Drucken und Scannen sowie verbesserte Vernetzung, darunter besseres Drucken/Scannen für mobile Geräte.

Und schlussendlich führt Brother aus, dass der MFC-L9570CDW, der bis zu 52 Abbildungen pro Minute (ipm) Simplex und bis zu 104 ipm Duplex scannen kann, die schnellsten Scan-Geschwindigkeiten in seiner Klasse liefert.

Wie bereits weiter oben vermerkt sind die HL-L9310CDW und MFC-L9570CDW Modelle, die Brother seine Arbeitstiere nennt, für die Händler gedacht, und deshalb besitzen sie einige Funktionen, die sich von den Modellen unterscheiden, die an die Einzelhändler/Wiederverkäufer gerichtet sind. Diese Funktionen beziehen sich auf den größeren Touchscreen und dem Zugang auf das ‚Brother-Web-Connect-Interface’ am MFC-L9570CDW. Beide Modelle sind für einen zusätzlichen, auf dem Boden stehenden, turmförmigen Papierschacht geeignet, der die Papierkapazität auf 2.830 Blätter erhöhen kann. Diese zwei Modell verwenden außerdem anderes, ergiebigeres Verbrauchsmaterial als die Modelle für die Einzelhändler/Wiederverkäufer und bieten niedrigere Cost-Per-Page (CPP) und niedrigere Total-Cost-Of-Ownership (TCO).

Die Spezifikationen für HL-L8260CDW, HL-L8360CDW, HL-L8360CDWT, HL-L9310CDW, MFC-L8620CDW, MFC-L8900CDW und MFC-L9570CDW werden weiter unten angezeigt. Geschätzte Endverkaufspreise für HL-L8260CDW, HL-L8360CDW, HL-L8360CDWT und HL-L9310CDW sind jeweils 329,99 USD, 399,99 USD, 499,99 USD und $599,99 USD. Die geschätzten Endverkaufspreise für MFC-L8620CDW, MFC-L8900CDW und MFC-L9570CDW lauten jeweils 529,99 USD, 599,99 USD und 799,99 USD. Die MFPs werden nicht vor Ende April erhältlich sein. Mit dem Versand der Drucker wird im März begonnen.

Viel neue Verbrauchsmaterialien

Frau Radler sagt, dass alle Verbrauchsmaterialien für HL-L8260CDW, HL-L8360CDW, HL-L8360CDWT, HL-L9310CDW, MFC-L8610CDW, MFC-L8900CDW und MFC-L9570CDW neu sind, ausgenommen die Resttonerpackung der vorhergehenden Modelle. Sie betonte, dass Brother die Erträge und CPP-Zahlen von einer Generation zur nächsten verbessert hat.
 

Zubehör und Kompatibilität für
Neue Brother Laser-Farbdrucker und MFPs
Teil Teilenummer Seitenleistung Hersteller-Preisempfehlung HL-L8260CDW, MFC-L8610CDW HL-L8360CDW, HL-L8360CDWT, MFC-L8900CDW HL-L9310CDW, MFC-L9570CDW
Standardertrags-Tonerkartuschen
Schwarze Toner-Kartusche TN-431BK 3.000 79,99 USD X X  
Cyan Tonerkartusche TN-431C 1.800 79,99 USD X X  
Magenta Tonerkartusche TN-431M 1.800 79,99 USD X X  
Gelbe Tonerkartusche TN-431Y 1.800 79,99 USD X X  
CPP (einschließlich Standardertragstoner und ander Verbrauchsmaterialien): 3,34 ¢ Schwarz, 16,67 ¢ Farbe
Tonerkartusche mit hohem Ertrag
Schwarze Toner-Kartusche TN-433BK 4.500 83,99 USD X X  
Cyan Tonerkartusche TN-433C 4.000 134,99 USD X X  
Magenta Tonerkartusche TN-433M 4.000 134,99 USD X X  
Gelbe Tonerkartusche TN-433Y 4.000 134,99 USD X X  
CPP (darunter Hochertragstoner und andere Verbrauchsmaterialien): 2,54 ¢ Schwarz, 12,66 ¢ Farbe
Super-Hochertrags-Tonerkartuschen
Schwarze Toner-Kartusche TN-436BK 6.500 87,99 USD   X X
Cyan Tonerkartusche TN-436C 6.500 184,99 USD   X X
Magenta Tonerkartusche TN-436M 6.500 184,99 USD   X X
Gelbe Tonerkartusche TN-436Y 6.500 184,99 USD   X X
CPP fùr HL-L8360CDW, HL-L8360CDWT, MFC-L8900CDW (einschließlich Super-Hochertragstoner)
und andere Verbrauchsmaterialien): 2,03 ¢ SchwarZ, 10,56 ¢ Farbe
CPP für HL-L9310CDW und MFC-L9570CDW (einschließlich Super-Hochertragstoner
und andere Verbrauchsmaterialien): 1,83 ¢ SchwarZ, 10,36 ¢ Farbe
Ultra-Hochertrags-Tonerkartuschen
Schwarze Toner-Kartusche TN-439BK 9.000 109,99 USD     X
Cyan Tonerkartusche TN-439C 9.000 184,99 USD     X
Magenta Tonerkartusche TN-439M 9.000 184,99 USD     X
Gelbe Tonerkartusche TN-439Y 9.000 184,99 USD     X
CPP( einschließlich Ultra-Hochertragstoner und andere Verbrauchsmaterialien): 1,70 ¢ Schwarz, 7,86 ¢ Farbe
Andere Verbrauchsmaterialien
Trommelsatz DR-431CL 30.000 149,99 USD X X  
Trommelsatz DR-433CL 50.000 149,99 USD     X
Riementeil BU330CL 50.000 59,99 USD X X X
Resttonerpackung WT320CL 50.000 26,49 USD X X X
*Toner-Erträge entsprechen den ISO/EC 19798 Standards
Die CPP-Zahlen basieren auf den Verkaufspreisen für Kartuschen geteilt durch die empfohlenen Erträge des Verkäufers. Es gibt keine Multipack-Preise.
Quelle: Actionable Intelligence

Die Einstiegsmodelle dieser Serie – HL-L8260CDW und MFC-L8610CDW – sind mit den Tonerkartuschen für Standarderträge TN-421 kompatibel, die mit 3.000 Seiten für Schwarz und 1.800 Seiten für jede Farbe sowie die TN-433 Serien für Kartuschen mit hohen Erträgen, die mit 4.500 Seiten für Schwarz und 4.{[11]} Seiten für jede Farbe bewertet werden. Die HL-L8360CDW, HL-L8360CDWT und MFC-L8900CDW können die gleichen Kartuschen benutzen zusammen mit den Kartuschen der Serie TN436 für Superhohe Erträge, die mit 6.500 Seiten für alle vier Farben bewertet werden. Die fünf dieser Laser-Farbdrucker verwenden das DR-431CL Trommel-Set, das mit 30.000 Seiten bewertet wird; den BU330CL Riementeil, der mit 50.000 Seiten und die WT320 Resttonerpackung, die mit 50.000 Seiten bewertet werden.

Mit den TN-433 Kartuschen für Standarderträge installiert einschließlich dem Trommelsatz und den anderen Verbrauchsmaterialien, kommen die CPP dieser fünf Modelle auf 3,34 Cents in Schwarz und 16,87 Cent in Farben. Die HL-L8260CDW und MFC-L8610CDW mit den TN-433 Hochertragskartuschen installiert zeigen mit 2,54 Cent in Schwarz und 12,65 Cents in Farbe die besten CPP-Zahlen. Weil sie die TN-436 Kartuschen benutzen sind die bestmöglichen CPP an dem HL-L8360CDW, HL-L8360CDWT und MFC-L8900CDW mit 2,03 Cents für Schwarz und 10,56 für Farben günstiger.

Dagegen konnten die vorherigen HL-L8250CDN, HL-L8350CDW, HL-L8350CDWT, MFC-L8600CDW und MFC- L8850CDW die Standardertragskartuschen (die TN-331 Modelle) verwenden, die mit 2.500 Seiten für Schwarz und 1.500 Seiten für jede Farbe bewertet wurden; oder die Hochertragskartuschen (die TN-336 Serien), die 4.{[12]} Seiten in Schwarz und 3.{[14]} Seiten in jeder Farbe liefern. Diese Modelle verwenden auch den Trommelsatz mit dem niedrigeren Ertrag von 25.000 Seiten, einem Riementeil, das mit 50.000 Seiten bewertet wird und die gleiche 50.000 Resttonerpackung der neuen Modelle. Mit den Hochertragskartuschen installiert und einschließlich der Trommeln, dem Riemen und dem Resttoner ergibt sich der beste CPP auf den vorherigen Maschinen mit 3,0 Cents für Schwarz und 13,71 Cents für Farben.

Beim Vergleich der CPP-Zahlen der neuen Modelle mit den installierten TN-4330-Serien Kartuschen mit den alten Modellen, die die TN-336 Serien benutzen hat Brother die Kosten pro Seite um 15,3 Prozent für Schwarz und 7,7 Prozent für Farben reduziert. Beim Vergleich der CPP mit den installierten Kartuschen der TN-436-Serien und den vorherigen Kartuschen der TN-336-Serien hat Brother die Kosten pro Seite um 32,3 Prozent für Schwarz und 23,0 Prozent für Farben reduziert.

Was nun die Händler-orientierten HL-L9310CDW und MFC9570CDW betrifft, so können diese Modelle die gleichen TN-436 Tonerkartuschen mit den superhohen Erträgen verwenden, die von ihren Schwestern benutzt werden oder sie können die neue Kartuschenserie mit ultra-super-hohen-Erträgen, die TN-439 Kartuschen, verwenden, die mit 9.000 Seiten bewertet werden. Diese Arbeitstiere benutzen die gleichen Riemen und Resttonerpackungen wie ihre Schwestern, verwenden jedoch einen anderen Trommelsatz, den DR-433CL, der mit 50.000 Seiten bewertet wird. Auf Grund der unterschiedlichen Trommeln sind die CPP bei Benutzung der TN-436 Kartuschen bei den HL-L9310CDW und MFC-L9570CDW um 1,83 Cents für Schwarz und 10,36 für Farben niedriger als bei den HL-L8360CDW, HL-L8360CDWT und MFC-L8900CDW. Mit den installierten TN-439 Hochertragskartuschen bieten die HL-L9310CDW und MFC-L9570CDW mit 1,70 Cents für Schwarz und 7,86 Cents für Farben einen sehr wettbewerbsfähigen Preis pro Seite.

Im Vergleich benutzten die vorherigen HL-L9200CDWT und MFC-L9550CDWT Tonerkartuschen mit niedrigeren Erträgen von 6.000 Seiten für alle Farben mit dem gleichen Trommelsatz, Riemen und der gleichen Resttonerpackung, die bei den HL-L8250CDN, HL-L8350CDW, HL-L8350CDWT, MFC-L8600CDW und MFC- L8850CDW eingesetzt wurden. Leider hat Brother beim start der HL-L9200CDWT und MFC-L9550CDWT keine MSRP mitgliefert und deshalb könne wir die CPP von einer Generation zur anderen nicht vergleichen. Mit den neuen Tonerkartuschen der TN-439 Serie, die 50 Prozent höhere Erträge im Vergleich zu den Tonerkartuschen der vorherigen Modelle liefern, hat Brother jedoch die Möglichkeit die CPP beträchtlich zu verbessern.

Trendige Produkte

Die neuen Laser-Farbdrucker von Brother zeigen sehr deutlich, wie die ehemaligen hochwertigen A3 MFPs, wie große Tablet-ähnliche Touchscreens, die Möglichkeit kundenspezifischer Arbeitsvorgänge, Cloud-Scanning, ADFS, die super-schnelles Scannen selbst von Doppelseiten ermöglichen, große Mengen von Papiereingaben, verschiedene Verbindungsmöglichkeiten, Sicherheitsfunktionen und Verbrauchsmaterialen mit hohen Erträgen – allmählich auf die Maschinen mit A4-Format und zu noch niedrigeren Preispunkten abwandern.

Während Lieferanten wie Brother ihre Produkte mit höheren Druckvolumina verbessern, machen die Kopierer-Lieferanten genau das Gegenteil und produzieren eine zunehmende Anzahl von A4-Maschinen mit immer niedrigeren Preisen. Das bedeutet, dass sich der Wettbewerb auf dem Markt für A4-Maschinen mit hohen Geschwindigkeiten und hohen Volumina immer mehr verstärken wird. Doch wettet Brother darauf, dass die nächste Generation seiner Laser-Farbdrucker die richtige Funktionskombinationen besitzt, um weitere Geschäftskunden zu gewinnen.

Ob Sie nun bereits seit Jahren Kunde bei uns sind, oder uns gerade eben erst kennenlernen: Static Control ist Ihr in der Branche bewährter Kartuschenanbieter, auf den Sie sich immer verlassen können. Wenn Sie Ihr Produktangebot mit Static Control erweitern möchten, kontaktieren Sie uns einfach.

Anmelden für Static News
Anmelden

Weitere Artikel