Navigation überspringen
Color HP Laser Jet Enterprise M653
Aktuelle Meldungen

HP kündigt LaserJet 600-Reihe mit JetIntelligence an

Am 16. Mai hat HP Inc. seine neue LaserJet 600 Serie von Druckern und Multifunktionsgeräten vorgestellt. Die neuen Geräte aktualisieren HPs High-End-Farb- und Monochrom-Portfolio A 4.

Der HP JetIntelligence LaserJet-Drucker

Die neue Serie LaserJet 600 von HP

Stephan Schmitt, VP, HP Imaging, Bürodrucksysteme, beschrieb die neuen Geräte als Ergänzung der JetIntelligence-Aktualisierung des von Canon für HP hergestellten LaserJet-Portfolios, die 2015 begann. Die neuen Modelle sind eine Klasse oberhalb der HP LaserJet 500 Serie.

Die LaserJet 600 Familie umfasst zahlreiche Modelle. Wir haben 20 verschiedene Serien innerhalb der 600 Familie gezählt. Es gibt mindestens 39 verschiedene Konfigurationen, aber es kann noch mehr geben, die uns nicht bekannt sind. Bei den HP-Farbprodukten umfasst die Familie die Drucker Color LaserJet Enterprise M 652 und M 653 sowie die Color LaserJet Enterprise MFP M 681 und M 682 Serie. Zu den monochromen A4-Geräten zählen die LaserJet Enterprise Drucker M607, M 608 und M 609 sowie die LaserJet Enterprise MFP M 631, M 632 und M 633 Serien. HP bietet auch Versionen all dieser Geräte für den vertraglichen Vertriebskanal an. Dazu gehören die A4-Farblaserdrucker der Serien Color LaserJet Managed E65050 und E65060, die A4-Farbmultifunktionsgeräte der Serien Color LaserJet Managed MFP E67550 und E67560, die A4-Schwarzweiß-Laserdrucker der Serien LaserJet Managed E60055, E60065 und E60075 und die A4-Schwarzweiß-Laser-Multifunktionsgeräte der Serien LaserJet Managed MFP E62555, E62565 und E62575. Und mit all diesen neuen Farb- und Monochrom-Geräten hat HP eine ganze Reihe neuer Verbrauchsmaterialien eingeführt, die alle auf der JetIntelligence-Technologie des Unternehmens basieren.

Laut Troy Browne, Marketing Manager, HP Imaging, Office Printing Systems, ersetzen die Color LaserJet M652 und M653 den Color LaserJet CP4025 und den Color LaserJet Enterprise M651. Der Color LaserJet CP4025 wurde allmählich alt, da er schon 2009 eingeführt wurde, während der Color LaserJet Enterprise M651 2014 eingeführt wurde. Die Color LaserJet Enterprise MFP M681 und M682 ersetzen die Serie Color LaserJet Enterprise MFP M680, die zusammen mit den Druckern M651 2014 eingeführt wurde. Im Bereich der Monochrom-Geräte ersetzen die HP LaserJet Enterprise-Modelle M607, M608 und M609 die LaserJet Enterprise-Modelle M604, M605 und M606 von 2015, und die LaserJet Enterprise-Modelle MFP M631, M632 und M633 ersetzen den LaserJet Enterprise MFP M630 von 2014. Die neuen Managed A4-Modelle sind neue Produkte, die für vertragliche Vertriebskanäle optimiert wurden und die neuen A3-Geräte von HP ergänzen sollen.

Generell bringt HP mit dieser Aktualisierung seines Produktportfolios neue mit Canon-Motoren ausgestattete Einheiten mit einem kompakteren Design, verbesserter Leistung und der JetIntelligence-Technologie für Verbrauchsmaterialien in sein Sortiment an A4-Geräten des oberen Leistungsbereichs. Die JetIntelligence-Technologie setzt sich aus mehreren auf Verbrauchsmaterialien bezogene Technologien zusammen: eine Farbtoner-Formulierung namens ColorSphere 3 und eine schwarze Toner-Formulierung namens Precision Black, ein auf die Maximierung der Seitenanzahl ausgelegtes Kartuschendesign, Fälschungssicherheit sowie vollautomatische Entfernung des Siegels. In den letzten Jahren hat HP sein gesamtes A4-Laserportfolio auf diese Plattform aufgerüstet, und mit der Einführung der LaserJet 600er-Serie ist dieser Übergang jetzt abgeschlossen.

Im Zusammenhang mit der LaserJet 600er-Serie stellt HP auch seine neue Bedienoberfläche FutureSmart4 vor. Laut Troy Browne ist diese neue, moderne, wie ein Tablet gestaltete Oberfläche nicht nur bei den neuen Modellen der 600er-Serie erhältlich. Aufgrund der von HP getätigten Investitionen in seine FutureSmart-Firmware kann das Oberflächendesign für alle LaserJet Enterprise-Geräte von HP übernommen werden, wodurch das Unternehmen seine gesamte LaserJet Enterprise-Flotte mit der gleichen neuen Bedienoberfläche anbieten kann. Browne kündigte an, dass ältere Geräte ab diesem Sommer und Herbst mit der Bedienoberfläche FutureSmart4 erhältlich sein werden. Wie dies auch bei den neuen Bedienoberflächen anderer OEM zu beobachten ist, scheint der Zweck dieses neuen Designs darin zu bestehen, die Oberfläche der von Smartphones so gut wie möglich anzugleichen und sie mit neuen Apps individuell anpassbar zu machen.

Ein weiterer Schwerpunkt der LaserJet 600er-Serie von HP ist Sicherheit. Browne betonte, wie wichtig es für Unternehmen und Geschäftsstellen ist, ihre vernetzten Drucker zu schützen, und fügte hinzu, dass HP als die Autorität in puncto Drucksicherheit gelte. Die neue LaserJet 600er-Serie weist viele der gleichen Sicherheitsverbesserungen wie die LaserJet 500er-Serie auf. Beispielsweise verfügt die LaserJet 600er-Serie über integrierte Sicherheitsmerkmale wie Eindringlingserkennung, Whitelist-Funktion und Sure Start, die bereits mit der LaserJet 500er-Serie vorgestellt wurden. Ferner hob Browne die verschlüsselten Festplatten mit sicheren Löschfunktionen der neuen Drucker und Multifunktionsgeräte, die Möglichkeit zur Deaktivierung von Anschlüssen und Protokollen, die unbefugten Zugriff bieten können, sowie die Einhaltung aller international anerkannten Sicherheitsstandards durch HP hervor. Weiterhin erwähnte er, dass die HP FutureSmart-Firmware Kunden erlaubt, die Sicherheit ihrer gesamten Flotte zu gewährleisten, weil viele der Sicherheitsfunktionen rückwärts für andere Geräte eingerichtet werden können, nicht nur für die neue LaserJet 600er-Serie.

Die neuen Farblaserdrucker und -Multifunktionsgeräte

Annie Mosier, North America Supplies Category Manager für HP, und Jeannine Verbanac, Future Product Manager für HP, bestätigen, dass die neuen Farbmodelle mit einem brandneuen Motor ausgerüstet sind. Zudem verfügt die 600er-Serie an Farbdruckern über Sensoren für die automatische Medientyperkennung (einen für die Papierstärke und einen für Glanzpapier). „Die Stärke des Papiers wird über Ultraschallwellen erkannt, sodass wir das leichtere umweltfreundliche Papier erkennen und unterscheiden und unsere Fixierung entsprechend optimieren können. Die Fixierung leichteren Papiers ist energiesparender.“ Laut Mosier und Verbanac sind diese Sensoren standardmäßig eingestellt, sodass der Endbediener nicht den speziellen Schritten zur Konfiguration des Geräts für die von ihnen genutzte Papiersorte folgen müssen. Wie oben erwähnt, ersetzen die Drucker der neuen Serien Color LaserJet Enterprise M652 und M653 die Modelle Color LaserJet CP4025 und Color LaserJet Enterprise M651, und die neuen Modelle Color LaserJet Enterprise MFP M681 und M682 ersetzen die Serie Color LaserJet Enterprise MFP M680. Eine ähnliche Reihe von Verbesserungen hat HP mit allen seinen neuen, auf der JetIntelligence-Technologie basierenden Geräten in den Mittelpunkt gestellt, die aus dem neuen Design für Motoren und Verbrauchsmaterialien hervorgegangen sind. Das Gleiche gilt für die neuen Modelle Color LaserJet Enterprise M652 und M653 sowie Color LaserJet Enterprise MFP M681 und M682. So weist HP beispielsweise darauf hin, dass die neuen Modelle beim Duplexdruck eine 100%ige Effizienz aufweisen, wohingegen die Druckgeschwindigkeit einiger vergleichbarer Modelle der Konkurrenz (sowie vorheriger HP-Produkte) wesentlich unter der für den Simplexdruck angegebenen Geschwindigkeit liegt. Im Vergleich zu ihren Vorgängern bieten die neuen Farbgeräte schnellere Geschwindigkeiten beim Drucken der ersten Kopie und aus dem Ruhemodus heraus sowie wesentlich höhere Kartuschenleistung.

Die technischen Daten und Preise für die neuen Farblaserdrucker und Multifunktions-Farblasergeräte sind nachstehend aufgeführt. Die Modelle sind ab jetzt über die direkten und indirekten Vertriebskanäle von HP erhältlich.
 

HP Color LaserJet Enterprise M652/M653 und M681/M682
Modell Color LaserJet Enterprise M652n, dn Color LaserJet Enterprise MFP M681dh, f; Enterprise Flow MFP M681f, z Color LaserJet Enterprise M653dn, x Color LaserJet Enterprise Flow MFP M682z
Produktart A4-Farb-Laserdrucker A4-Farb-Laser-MFPs A4-Farb-Laserdrucker A4-Farb-Laser-MFPs
Funktionen Nur Druck dh: Drucken, Kopieren, Scannen
alle anderen Modelle: Drucken, Kopieren, Scannen, Fax
Nur Druck Drucken, Kopieren, Scannen, Fax
Hersteller-Preisempfehlung n: 1.099 USD
dn: 1.299 USD
dh: 3.449 USD
f: 4.349 USD
Flow f: 4.149 USD
Flow z: 5.799 USD
dn: 1.799 USD
x: 2.149 USD
$6,749
Verfügbar 1. Mai 2017
Druck-/Kopiergeschwindigkeit (Seiten im Letter-Format, Schwarz/Farbe)
(Seiten im Letter-Format)
50/50 ppm 60/60 ppm
Max. monatlicher Betriebszyklus 100,000 Seiten 120,000 Seiten
Max. Druckauflösung 1,200 × 1,200 dpi 
Standard-Papierzufuhr 650 Blatt dh/Flow f: 650 Blatt
f: 1.200 Blatt
Flow z: 2.300 Blatt
dn: 650 Blatt
x: 1.200 Blatt
3.200 Blatt
Maximale Papierzufuhr* 3.200 Blatt
Max. Papiergröße 8.5 × 14 Zoll
Automatischer Duplex n: nein
dn: ja
Ja
Automatischer Vorlageneinzug k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF
Konnektivität USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit-Ethernet; opt. WLAN dn: USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit Ethernet; opt. WLAN
x: wie oben plus WLAN, Wi-Fi Direct, Bluetooth
USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit Ethernet, WLAN, Wi-Fi Direct, Bluetooth
Anzeige 2,7-Zoll-Farb-LCD 8-Zoll Farb-Touchscreen 4,3 Zoll Farb-Touchscreen 8-Zoll Farb-Touchscreen
Mobile Druckfunktionen HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert
Weitere Merkmale Flow-Modelle Mit EveryPage-Technologie, ausziehbarer Tastatur
Neues Zubehör ja: HP 655A/656X Kartuschen ja: HP 655A/657X Kartuschen ja: HP 655A/656X Kartuschen ja: HP 655A/657X Kartuschen
Beste CPP (Schwarz/Farbe) 1,27 ¢ / 7,88 ¢  1,17 Cent/6, 56 Cent 1,27 ¢ / 7,88 ¢  1,17 Cent/6, 56 Cent
*Maximale Zufuhrkapazität für die Serie angegeben; kann je nach Modell variieren
Quelle: Actionable Intelligence

Wie angesichts des Einsatzes der JetIntelligence-Technologie zu erwarten ist, verwenden die neuen Farblasergeräte neue All-in-One-Tonerkartuschen. Für die Geräte wird die gleiche ColorSphere 3-Formulierung wie in anderen JetIntelligence-Farbgeräten verwendet. Der Toner verfügt über eine harte Ummantelung, die für effizienteren Tonerverbrauch und höhere Seitenleistung sorgt, sowie einen weichen Kern, der bei einer niedrigeren Temperatur schmilzt und somit weniger Energie verbraucht. Bei Tonern mit niedrigem Schmelzpunkt sind zudem kompaktere Druckerdesigns und schnellere Druckgeschwindigkeiten möglich. Die Kartuschen selbst verwenden die Technologie zur Maximierung der Seitenanzahl und haben daher kleinere, robustere Teile und mehr Platz für Toner. Die Kartuschen sind mit der Druckanzeige-Technologie von HP zur intelligenten Vorhersage der Lebensdauer von Kartuschen ausgestattet. Darüber hinaus zeichnen sich die neuen Kartuschen durch ein neues Chipset und der Fälschungsschutztechnologie von HP aus, die erkennen kann, wenn gefälschte oder bereits genutzte Kartuschen installiert werden, und die zwei neue optionale Merkmale aufweist: (1) die Verknüpfung einer installierten Kartusche mit dem Gerät oder der Flotte, was das Bestands- und Kostenmanagement erleichtert, und (2) die Aktivierung der Nutzung von ausschließlich Originalkartuschen von HP für das Gerät oder für die Flotte. Die Kartusche kommt zudem mit der Technologie zur vollautomatischen Entfernung des Siegels, dank derer Bediener Kartuschen leichter und sauberer installieren können.

Alle neuen Farbgeräte – die Modelle M652, M652, M681 und M682 – verwenden das gleiche Set an Kartuschen mit Standardleistung, die bei 12.500 Seiten für Schwarz und bei 10.500 für Farbe eingestuft wird. Die Drucker der Serien M651 und M652 sind mit den Hochleistungs-Tonerkartuschen – 27.000 Seiten für Schwarz und 22.000 Seiten für Farbe – kompatibel. Die Multifunktionsgeräte M681 und M682 nutzen andere Hochleistungs-Tonerkartuschen, deren Leistung bei 28.000 Seiten für Schwarz und bei 23,000 Seiten für Farbe liegt. Aus diesem Grund sind die Druckkosten pro Seite bei den Multifunktionsgeräten ein wenig niedriger (1,17 Cent pro Schwarz-Weiß-Seite und 6,56 Cent pro Farbseite) als bei den Druckern (1,27 Cent pro Schwarz-Weiß-Seite und 7,88 pro Farbseite). Nachstehend sind einige Verbrauchsmaterialien mit langer Lebensdauer aufgeführt, für die wir keine Preise haben und die in den Druckkostenberechnungen von HP nicht berücksichtigt sind.
 

Zubehör und Kompatibilität für den HP Color LaserJet Enterprise M652/M653 und den M681/M682
Teil Teilenummer Seitenleistung Hersteller-Preisempfehlung M652, M653 M681, M682
Standardertrags-Tonerkartuschen
HP 655A LaserJet Tonerkartusche, Schwarz CF450A 12.500 220,99 USD X X
HP 655A LaserJet Tonerkartusche, Cyan CF451A 10.500 274,99 USD X X
HP 655A LaserJet Tonerkartusche, Magenta CF453A 10.500 274,99 USD X X
HP 655A LaserJet Tonerkartusche, Gelb CF452A 10.500 274,99 USD X X
Tonerkartusche mit hohem Ertrag
HP 656X LaserJet Hochleistungs-Tonerkartusche, Schwarz CF460X 27.000 342,99 USD X  
HP 656X LaserJet Hochleistungs-Tonerkartusche, Cyan CF461X 22.000 484,99 USD X  
HP 656X LaserJet Hochleistungs-Tonerkartusche, Magenta CF463X 22.000 484,99 USD X  
HP 656X LaserJet Hochleistungs-Tonerkartusche, Gelb CF462X 22.000 484,99 USD X  
HP 657X LaserJet Hochleistungs-Tonerkartusche, Schwarz CF470X 28.000 328,99 USD   X
HP 657X LaserJet Hochleistungs-Tonerkartusche, Cyan CF471X 23.000 412,99 USD   X
HP 657X LaserJet Hochleistungs-Tonerkartusche, Magenta CF473X 23.000 412,99 USD   X
HP 657X LaserJet Hochleistungs-Tonerkartusche, Gelb CF472X 23.000 412,99 USD   X
Weitere Verbrauchsmaterialien (nicht in den Druckkostenberechnungen berücksichtigt)
LaserJet 110V Wartungskit P1B91A 150.000 k. A. X X
LaserJet 120V Wartungskit P1B92A 150.000 k. A. X X
LaserJet Bildübertragungsband-Kit P1B93A 150.000 k. A. X X
LaserJet Tonersammeleinheit P1B94A 100.000 k. A. X X
M652, M653 – beste Kosten pro Seite: 1,27 Cent Schwarz, 7,88 Cent Farbe
M681, M682 – beste Kosten pro Seite: 1,17 Cent Schwarz, 6,56 Cent Farbe
*Die Kartuschenleistung basiert auf dem Standard ISO/IEC 19798 und fortlaufendem Druck.  
Hinweis: Im Lieferumfang aller Modelle sind schwarze Tonerkartuschen (12.500 Seiten) und Farbkartuschen (10.500 Seiten) enthalten.  
Quelle: Actionable Intelligence

Managed-Farbgeräte

Die neuen A4-Farblaserdrucker von HP der Serien Color LaserJet Managed E65050 und E65060 sowie die A4-Farblaser-Multifunktionsgeräte der Serien Color LaserJet Managed MFP E67550 und E67560 basieren auf den Druckermodellen Color LaserJet Enterprise M652 und M653 und den Multifunktionsmodellen Color LaserJet Enterprise MFP M681 und M682. Gemäß den Aussagen von HP wurde diese für vertragliche Vertriebskanäle optimiert. So stellten wir beispielsweise fest, dass die maximalen monatlichen Druckvolumen höher lagen als bei den Modellen für Transaktionskanäle. Außerdem werden für die Modelle für vertragliche Vertriebskanäle andere Tonerkartuschen mit höherer Leistung benötigt.

Nachstehend werden einige wichtige technische Daten für den Color LaserJet Managed E65050/65060 und den Color LaserJet Managed MFP E67550/67560 aufgeführt. Da uns zum Redaktionsschluss leider noch keine technischen Datenblätter für die Multifunktionsgeräte zur Verfügung standen, fehlen uns einige Daten für diese Einheiten. Die Managed-Modelle sind ab jetzt erhältlich, jedoch ausschließlich über die vertraglichen Vertriebskanäle von HP. HP hat für diese Modelle keine Preise veröffentlicht, da die Preise von den Händlern selbst festgelegt werden.
 

HP Color LaserJet Managed E65050/E65060 E67550/E67560
Modell Color LaserJet Managed E65050dn HP Color LaserJet Managed MFP E67550-Serie Color LaserJet Managed E65060dn HP Color LaserJet Managed MFP E67560-Serie
Produktart A4-Farblaserdrucker A4-Farb-Laser-MFPs A4-Farblaserdrucker A4-Farb-Laser-MFPs
Funktionen Nur Druck k. A. Nur Druck k. A.
Hersteller-Preisempfehlung k. A. k. A. k. A. k. A.
Verfügbar 1. Mai 2017
Druck-/Kopiergeschwindigkeit (Seiten im Letter-Format, Schwarz/Farbe)
(Seiten im Letter-Format)
50/50 ppm   60/60 ppm  
Max. monatlicher Betriebszyklus 150,000 Seiten k. A. 180,000 Seiten k. A.
Max. Druckauflösung 1,200 × 1,200 dpi 
Standard-Papierzufuhr 650 Blatt k. A. 650 Blatt k. A.
Maximale Papierzufuhr* k. A.
Max. Papiergröße 8.5 × 14 Zoll
Automatischer Duplex Ja
Automatischer Vorlageneinzug k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF
Konnektivität USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit-Ethernet; opt. WLAN k. A. USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit-Ethernet; opt. WLAN k. A.
Anzeige 2,7-Zoll-Farb-LCD 8-Zoll Farb-Touchscreen 4,3 Zoll Farb-Touchscreen 8-Zoll Farb-Touchscreen
Mobile Druckfunktionen HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert
Weitere Merkmale ***
Neues Zubehör Ja
Beste CPP (Schwarz/Farbe) k. A.
*Maximale Zufuhrkapazität für die Serie angegeben; kann je nach Modell variieren
Quelle: Actionable Intelligence

Genau wie bei den Hochleistungs-Tonerkartuschen der Transaktionsmodelle werden für den Color LaserJet Managed E65050 und den E65060 andere Kartuschen als für den Color LaserJet Managed MFP E67550 und den E67560 benötigt. HP bietet nur ein einziges Set von Kartuschen für beide an, jedoch ist die Seitenleistung für beide Kartuschensets gleich, d. h. 32.200 Seiten für Schwarz und 28.000 Seiten für Cyan, Magenta und Gelb. HP wird für diese Verbrauchsmaterialien keine Preise veröffentlichen.
 

Zubehör und Kompatibilität für HP Color LaserJet Managed E65050/E65060 E67550/E67560
Teil Teilenummer Seitenleistung Hersteller-Preisempfehlung E65050, E65060 E67550, E67560
Tonerkartuschen
Managed LaserJet Tonerkartusche, Schwarz W9000MC 32.200 k. A. X  
Managed LaserJet Tonerkartusche, Cyan W9001MC 28.000 k. A. X  
Managed LaserJet Tonerkartusche, Magenta W9003MC 28.000 k. A. X  
Managed LaserJet Tonerkartusche, Gelb W9002MC 28.000 k. A. X  
Managed LaserJet Tonerkartusche, Schwarz W9030MC 32.200 k. A.   X
Managed LaserJet Tonerkartusche, Cyan W9031MC 28.000 k. A.   X
Managed LaserJet Tonerkartusche, Magenta W9033MC 28.000 k. A.   X
Managed LaserJet Tonerkartusche, Gelb W9032MC 28.000 k. A.   X
Andere Verbrauchsmaterialien
LaserJet 110V Wartungskit P1B91A 150.000 k. A. X X
LaserJet 120V Wartungskit P1B92A 150.000 k. A. X X
LaserJet Bildübertragungsband-Kit P1B93A 150.000 k. A. X X
LaserJet Tonersammeleinheit P1B94A 100.000 k. A. X X
Beste Kosten pro Seite: k. A.
*Die Kartuschenleistung basiert auf dem Standard ISO/IEC 19798 und fortlaufendem Druck.  
Hinweis: Im Lieferumfang aller Modelle sind schwarze Tonerkartuschen (12.500 Seiten) und Farbkartuschen (10.500 Seiten) enthalten.  
Quelle: Actionable Intelligence

Die neuen Monochrom-Laserdrucker und -Multifunktionsgeräte

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, ersetzen die Drucker der Serien LaserJet Enterprise M607, M608 und M609 die Modelle LaserJet Enterprise M604, M605 und M606. Und die LaserJet Enterprise MFPs M631, M632 und M633 ersetzen den LaserJet Enterprise MFP M630. Wie die Farbgeräte basieren die neuen Monochrom-Einheiten auf einem neuen Canon-Motor. Die Geräte kommen mit den gleichen Sicherheitsverbesserungen und der neuen Bedienoberfläche wie die Farbgeräte der Produktfamilie sowie allen Vorteilen, die der Übergang auf die neue JetIntelligence-Plattform beinhaltet. Laut den Aussagen Browns gehören zu diesen Verbesserungen höhere Druckgeschwindigkeiten, schnelleres Drucken der ersten Kopie und aus dem Ruhemodus heraus, höhere Scangeschwindigkeiten, 100%ige Effizienz beim Duplexdruck sowie eine wesentlich höhere Kartuschenleistung.

Die technischen Daten und Preise für die LaserJet Enterprise M607, M608 und M609 und die LaserJet Enterprise MFP M631, M632 und M633 sind nachstehend aufgeführt. Diese Modelle sind ab jetzt über die direkten und indirekten Vertriebskanäle von HP erhältlich.
 

HP LaserJet Enterprise M607/M608/M609 und M631/M632/M633
Modell LaserJet Enterprise M607n, dn LaserJet Enterprise MFP M631dn, Enterprise Flow MFP M631h, MFP M631z LaserJet Enterprise M608n, dn, x LaserJet Enterprise MFP M632h, fht, Enterprise Flow MFP M632z LaserJet Enterprise M609dn, dh, x LaserJet Enterprise MFP M633fh, Enterprise Flow MFP M633z
Produktart A4-Mono-Laserdrucker A4-Mono-Laser-MFPs A4-Mono-Laserdrucker A4-Mono-Laser-MFPs A4-Mono-Laserdrucker A4-Mono-Laser-MFPs
Funktionen Nur Druck dn/h: Drucken, Kopieren, Scannen
z: Drucken, Kopieren, Scannen, Fax
Nur Druck h: Drucken, Kopieren, Scannen
fht/z: Drucken, Kopieren, Scannen, Fax
Nur Druck Drucken, Kopieren, Scannen, Fax
Hersteller-Preisempfehlung n: 749 USD
dn: 949 USD
dn: 1.899 USD
h: 2.799 USD
z: 4.299 USD
n: 1.049 USD
dn: 1.249 USD
x: 1.599 USD
h: 2.699 USD
fht: 3.499 USD
z: 5.199 USD
dn: 1.799 USD
dh: k. A.
x: 2.149 USD
fh: 3.299 USD
z: 5.499 USD
Verfügbar 1. Mai 2017
Druckgeschwindigkeit (Seiten im Letter-Format)
(Seiten im Letter-Format)
55 ppm 65 ppm 75 ppm
Max. monatlicher Betriebszyklus 250,000 Seiten 300,000 Seiten 275,000 Seiten 300,000 Seiten
Max. Druckauflösung 1,200 × 1,200 dpi 
Standard-Papierzufuhr 650 Blatt dn/h: 650 Blatt
x: 2.300 Blatt
n/dn: 650 Blatt
x: 1.200 Blatt
h: 650 Blatt
fht: 1.200 Blatt
z: 3.200 Blatt
dn/dh: 650 Blatt
x: 1.200 Blatt
fh: 650 Blatt
z: 3.200 Blatt
Maximale Papierzufuhr* 4.400 Blatt 3.750 Blatt 4.400 Blatt 3.750 Blatt 4.400 Blatt 3.750 Blatt
Max. Papiergröße 8.5 × 14 Zoll
Automatischer Duplex n: nein
dn: ja
Ja n: nein
dn: ja
Ja Ja Ja
Automatischer Vorlageneinzug k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF
Konnektivität USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit-Ethernet; opt. WLAN dn, h: USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit Ethernet; opt. WLAN
x: wie oben plus WLAN und Wi-Fi Direct
n/dn: USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit Ethernet; opt. WLAN
x: wie oben plus WLAN, Wi-Fi Direct, Bluetooth
USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit-Ethernet; opt. WLAN dn/dh: USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit Ethernet
x: wie oben plus WLAN, Wi-Fi Direct, Bluetooth
fh: USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit Ethernet
z: wie oben plus WLAN, Wi-Fi Direct, Bluetooth
Anzeige 2,7-Zoll-Farb-LCD 8-Zoll Farb-Touchscreen n/dn: 2,7-Zoll-Farb-LCD
x: 4,3-Zoll-Farb-Touchscreen
8-Zoll Farb-Touchscreen dn: 2,7-Zoll-Farb-LCD
dh/x: 4,3-Zoll-Farb-Touchscreen
8-Zoll Farb-Touchscreen
Mobile Druckfunktionen HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert
Weitere Merkmale Flow-Modelle Mit EveryPage-Technologie, ausziehbarer Tastatur
Neues Zubehör ja: Kartusche HP 37A ja: Kartuschen HP 37A/37X/37Y
Beste Kosten pro Seite  1,73 Cent 0,98 Cent
*Maximale Zufuhrkapazität für die Serie angegeben; kann je nach Modell variieren
Quelle: Actionable Intelligence

Die Kartuschen der neuen Monochrom-Modelle basieren auf denselben Technologien wie die oben beschriebenen Verbrauchsmaterialien mit JetIntelligence und bieten demnach auch die gleichen beschriebenen Vorteile.

Allerdings zeichnet sich die für diese Geräte verwendete Tonerformulierung durch eine neue, besondere Eigenschaft aus. Wie Mosier und Verbanac uns erklären, wurde der Toner Precision Black für die LaserJet 600-Modelle überarbeitet und ist jetzt gegenüber der vorherigen Generation an Basistonern eher kugelförmig. Diese neue Formulierung ist ein Basistoner, jedoch wird nach einer „Nachverarbeitung“ eine gleichförmigere Tonerpartikelgröße und -form erzeugt. „Je kugelförmiger der Toner ist, desto effizienter und präziser ist er auch, was dazu beiträgt, dass mit der Kartusche mehr Seiten gedruckt werden können. Da der Toner schnell schmilzt, kann er mit den Geschwindigkeiten der neuen Drucker gut mithalten.“ HP setzt also zwei verschiedene Generationen an Precision Black-Toner in seinen JetIntelligence-Geräten ein: den polymerisierten, chemisch hergestellten Toner (CPT) für die LaserJet Pro 400er- und LaserJet Enterprise 500er-Serien und den Precision Black Basistoner mit Nachverarbeitung für die LaserJet Enterprise 600er-Serie.

Die für die LaserJet Enterprise M607, M608 und M609 und LaserJet Enterprise MFP M631, M632 und M633 eingesetzten All-in-One-Tonerkartuschen werden weiter unten aufgeführt. Für den M607 kann ausschließlich die 11.000-Blatt-Ersatzkartusche HP 27A verwendet werden, woraus sich ein Bestpreis pro Seite von 1,73 Cent ergibt. Alle anderen Modelle sind mit dieser Tonerkartusche kompatibel, lassen aber auch die Verwendung der Tonerkartuschen HP 37X mit 25.000 Seiten und die Kartusche HP 37Y mit 41.000 Seiten zu. Bei Installation der HP 37Y weisen die M608, M609, M632 und M633 den besten Druckpreis pro Seite von 0.98 Cent auf. Wie bereits erwähnt, gibt es einige langlebige Komponenten, für die HP keine Preise zur Verfügung gestellt hat und die nicht in diesen Druckkostenberechnungen berücksichtigt wurden.
 

Zubehör und Kompatibilität für die Modelle HP LaserJet Enterprise M607/M608/M609 und M631/M632/M633
Teil Teilenummer Seitenleistung Endverkaufspreis M607 M608, M609 M631, M632, M633
Tonerkartuschen
HP 37A LaserJet Tonerkartusche, Schwarz CF237A 11.000 189,99 USD X X
HP 37X LaserJet Tonerkartusche, Black CF237X 25.000 292,99 USD   X
HP 37Y LaserJet Tonerkartusche, Schwarz CF237Y 41.000 399,99 USD   X
Weitere Verbrauchsmaterialien (nicht in den Druckkostenberechnungen berücksichtigt)
LaserJet 110V Wartungskit L0H24A (Drucker) J8J87A (MFPs) k. A. k. A. X X
LaserJet 120V Wartungskit L0H25A (Drucker) J8J88A (MFPs) k. A. k. A. X X
M607 beste Kosten pro Seite: 1,73 Cent
M608, M609, M631, M632, M633 beste Kosten pro Seite: 0.98 Cent
*Die Kartuschenleistung basiert auf dem Standard ISO/IEC 19798 und fortlaufendem Druck.    
Hinweis: Im Lieferumfang aller Modelle ist eine Kartusche mit 11.000 Seiten enthalten.          
Quelle: Actionable Intelligence

Managed-Monochrom-Modelle

Zu den neuen Monochrom-A4-Geräten für den vertraglichen Vertriebskanal zählen die Drucker LaserJet Managed E60055, E60065 und E60075 und die Multifunktionsgeräte LaserJet Managed E62555, E62565 und E62575. Die meisten technischen Daten dieser Modelle entsprechen denen der Modelle für den Transaktionskanal, auf denen sie basieren, d. h. die LaserJet Enterprise M607, M608, M609, M631, M632 and M633.

Genau wie die neuen Managed-Farbgeräte verzeichnen die neuen Managed-Monochrom-Geräte ein höheres maximales Druckvolumen sowie eine höhere Kartuschenleistung als ihre Gegenstücke für den Transaktionskanal. Die Produktspezifikationen können ebenfalls von Modell zu Modell variieren. HP wird keine Preise für diese Modelle veröffentlichen, die ab jetzt über die vertraglichen Vertriebskanäle von HP erhältlich sind.
 

HP LaserJet Managed E60055/E60065/E60075 und E62555/E62565/E62575
Modell LaserJet Managed E60055dn LaserJet Managed E62555dn LaserJet Managed E60065dn, x LaserJet Managed E62565hs, h, z LaserJet Enterprise Managed E60075dn, x LaserJet Managed Flow MFP E62575z
Produktart A4-Mono-Laserdrucker A4-Mono-Laser-MFP A4-Mono-Laserdrucker A4-Mono-Laser-MFPs A4-Mono-Laserdrucker A4-Mono-Laser-MFP
Funktionen Nur Druck Drucken, Kopieren, Scannen Nur Druck Drucken, Kopieren, Scannen Nur Druck Drucken, Kopieren, Scannen
Hersteller-Preisempfehlung k. A. k. A. k. A. k. A. k. A. k. A.
Verfügbar 1. Mai 2017
Druckgeschwindigkeit (Seiten im Letter-Format)
(Seiten im Letter-Format)
55 ppm 65 ppm 75 ppm
Max. monatlicher Betriebszyklus 375,000 Seiten 450,000 Seiten 420,000 Seiten 450,000 Seiten
Max. Druckauflösung 1,200 × 1,200 dpi 
Standard-Papierzufuhr 650 Blatt 650 Blatt dn: 650 Blatt
x: 1.200 Blatt
650 Blatt dn: 650 Blatt
x: 1.200 Blatt
650 Blatt
Maximale Papierzufuhr* k. A.
Max. Papiergröße 8.5 × 14 Zoll
Automatischer Duplex Ja
Automatischer Vorlageneinzug k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF k. A. 150 Blatt Single-Pass-Duplexdruck ADF
Konnektivität USB 2.0, 2 × Host USB 2.0, Gigabit-Ethernet; opt. WLAN
Anzeige 2,7-Zoll-Farb-LCD 8-Zoll Farb-Touchscreen dn: 2,7-Zoll-Farb-LCD
x: 4,3-Zoll-Farb-Touchscreen
8-Zoll Farb-Touchscreen dn: 2,7-Zoll-Farb-LCD
x: 4,3-Zoll-Farb-Touchscreen
8-Zoll Farb-Touchscreen
Mobile Druckfunktionen HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Mopria-zertifiziert HP ePrint, Apple AirPrint, Google Cloud Print 2.0, Mopria-zertifiziert
Weitere Merkmale  
Neues Zubehör ja: Kartusche HP W9004MC
Beste Kosten pro Seite k. A.
*Maximale Zufuhrkapazität für die Serie angegeben; kann je nach Modell variieren
Quelle: Actionable Intelligence

Was Verbrauchsmaterialien angeht, wird für die neuen Managed-Monochrom-Geräte die gleiche Ersatzkartusche verwendet: eine Tonerkartusche für 50.000 Seiten, wie unten gezeigt. HP wird keine Preise zu Verbrauchsmaterialien für Geräte veröffentlichen, die über vertragliche Vertriebskanäle verkauft werden.
 

Zubehör für HP LaserJet Managed E60055/E60065/E60075 und E62555/E62565/E62575
Teil Teilenummer Seitenleistung Endverkaufspreis
Tonerkartuschen
Managed LaserJet Tonerkartusche, Schwarz W9004MC 50.000 k. A.
Andere Verbrauchsmaterialien
LaserJet 110V Wartungskit L0H24A (Drucker) J8J87A (MFPs) k. A. k. A.
LaserJet 120V Wartungskit L0H25A (Drucker) J8J88A (MFPs) k. A. k. A.
Beste Kosten pro Seite: k. A.
*Die Kartuschenleistung basiert auf dem Standard ISO/IEC 19798 und fortlaufendem Druck.
Hinweis: Im Lieferumfang aller Modelle ist eine Kartusche mit 11.000 Seiten enthalten.      
Quelle: Actionable Intelligence

Ob Sie nun bereits seit Jahren Kunde bei uns sind, oder uns gerade eben erst kennenlernen: Static Control ist Ihr in der Branche bewährter Kartuschenanbieter, auf den Sie sich immer verlassen können. Wenn Sie Ihr Produktangebot mit Static Control erweitern möchten, kontaktieren Sie uns einfach.

Anmelden für Static News
Anmelden

Weitere Artikel