Navigation überspringen
Aktuelle Meldungen

HP führt OfficeJet Pro 7720 und 7730 A3 Inkjet-All-in-One ein

Actionable Intelligence Logo
Actionable Intelligence 04. Dezember 2018

Nachfolgend finden Sie einen Artikel, der ursprünglich von Actionable Intelligence im August 2017 veröffentlicht wurde. Static Control bietet die umfassendsten Drucklösungen für diese Druckerserie, darunter eine hochwertige Ersatzpatrone, ein firmwarebeständiger Chip und Premiumtinte.


HP hat kürzlich einige neue Modelle seiner OfficeJet Pro 77xx-Familie von Großformat-Tintenstrahl-All-in-One angekündigt. Ab diesem Herbst wird HP mit dem Verkauf des OfficeJet Pro 7720 und des OfficeJet Pro 7730 beginnen, die sich dem OfficeJet Pro 7740 zugesellen, den HP im Herbst 2016 angekündigt hat (siehe „HPs Wide-Format OfficeJet Pro 7740 auf Farblaser-Ersatz ausgerichtet“). Anstatt echte Großformat-Tintenstrahldrucker wie die HP DesignJet-Serie zu sein, sind die neuen OfficeJet Pro 7720 und 7730 und die älteren 7740 A3 (11 × 17 Zoll)-fähige Geräte, die sich speziell an Benutzer in kleinen Büros/Heimbüros (SOHO) und kleine Geschäfte als kostengünstige Alternative zu Farblasergeräten richten.

Ayush Jain, ein Manager für zukünftige Produkte von HP, sagte uns, dass der OfficeJet Pro 7720 weltweit verfügbar sein wird. Der neue OfficeJet Pro 7730 wird jedoch ausschließlich in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) sowie im asiatisch-pazifischen Raum einschließlich Japan (APJ) erhältlich sein. Herr Jain fügte hinzu, dass, während OfficeJet Pro 7740 im letzten Jahr den Officejet 7612 von 2014 ersetzt hat, der neue OfficeJet Pro 7720 den Officejet 7510 von 2015 ersetzt.

Herr Jain sagte, dass die OfficeJet Pro 77xx-Familie bezüglich der Antriebstechnik auf der OfficeJet Pro 87xx-Serie basiert, die HP im ersten Quartal 2016 eingeführt hat (siehe „HPs neues OfficeJet-Lineup verwendet Mix aus neuem und altem Verbrauchsmaterial“). Die OfficeJet Pro 87xx-Plattform verwendet neue permanente Thermodruckköpfe, die eine Reihe von Verbesserungen gegenüber früheren OfficeJet Pro-Köpfen bieten, einschließlich ihrer größeren Matrizengröße von 10/8 gegenüber 9/8 Zoll; mehr Düsen (insgesamt 1,568 gegenüber 1,376); eine höhere Zündfrequenz von 30 kHz gegenüber 24 kHz; reduzierter Tintenfluss aufgrund der neuen Tintenformulierung; und erhöhte Schlittengeschwindigkeit. Der OfficeJet Pro 87xx stellte auch erstmals eine neue vierfarbige pigmentierte Tintenformulierung mit höheren Pigmentladungen und neuen Tintentanks vor: die HP 952 und HP 952XL Black, Cyan, Magenta und Yellow Patronen sowie die HP 956XL Black Tintenpatrone.

Es sind das neuere Motordesign und die Tintenstrahlpatronen, die aus dem OfficeJet Pro 87xx übernommen wurden, die den OfficeJet Pro 77xx-Modellen die meisten ihrer Verbesserungen gegenüber den Vorgängermodellen verschaffen.

Das erste der in dieser Familie vorgestellten Modelle, der OfficeJet Pro 7740 vom letzten Jahr, war bemerkenswert, weil HP die höheren Druckgeschwindigkeiten, höheren Kartuschenausbeuten und niedrigeren Seitenkosten, die zu den OfficeJet Pro-Modellen von HP gehören, erstmals in einem A3-Gerät verfügbar machte. Im Vergleich zum vorherigen OfficeJet 7712 bot der OfficeJet Pro 7740 deutlich höhere Druckgeschwindigkeiten, mehr Papiereingabe (bis zu 500 Blatt in den 7740), einen 35-Blatt Duplex-ADF, höhere Kartuschenerträge (3.000 Seiten schwarz und 1.600 Seiten pro Farbe gegenüber 1.000 Seiten schwarz und 800 Seiten pro Farbe) und geringere Seitenkosten (1,70 Cent Schwarz und 7,70 Cent Farbe gegenüber 3,50 Cent Schwarz und 10,04 Cent Farbe).Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Das neue OfficeJet Pro 7720 bietet eine ähnliche Liste von Verbesserungen gegenüber dem OfficeJet 7510. Die ISO-Druckgeschwindigkeiten für das neue Modell betragen 22 ppm in Schwarz und 18 ppm in Farbe, gegenüber 15 ppm in Schwarz und 8 ppm in Farbe auf dem Officejet 7510. Herr Jain stellte fest, dass die Kopiergeschwindigkeiten ebenfalls auf 18 ppm in Schwarz und 12 ppm in Farbe verbessert wurden, gegenüber 9 ppm bzw. 6 ppm beim Vorgängermodell, und die Zeit für die Ausgabe der ersten Seite wurde von 16 Sekunden auf 9 Sekunden verbessert. Der Betriebszyklus wurde auf dem 7720 auf 30.000 Seiten verbessert, gegenüber 12.000 Seiten auf dem 7510. Die Seitenpreis-Verbesserungen (CPP) des OfficeJet Pro 7720 gegenüber dem OfficeJet 7510 sind die gleichen wie bei dem OfficeJet Pro 7740 gegenüber dem OfficeJet 7712. Weiter bemerkte Herr Jain, dass der OfficeJet Pro 7720 im Vergleich zu seinem Vorgänger Verbesserungen in der Druckqualität, ein verbessertes Bedienfeld (es behält die gleiche 2,65-Zoll-Größe, aber das neue Display ist einfacher zu bedienen und bietet ein Smartphone-ähnlicheres Erlebnis) und ein kompakteres Design bietet.

Herr Jain sagte auch, dass die neuen OfficeJet Pro 77xx-Modelle im Vergleich zur vorherigen Modellgeneration verbesserte mobile Druckfunktionen bietet, einschließlich der HP Smart App zum Senden von Scans an E-Mail oder Cloud-Speicher, zur Verwaltung von Druckaufgaben, zum direkten Scannen aus mobilen Geräten und zur Überprüfung des Tintenstatus. Er stellte auch heraus, dass die neue Einheit drahtlosen Direktdruck unterstützt und das Drucken von Apple-, Android-, Windows- und Google Chrome-Mobilbetriebssystemen.

Mit einem empfohlenen US-Hersteller-Verkaufspreis (MSRP) von 199 USD ist der neue OfficeJet Pro 7720 günstiger als sein Schwestermodell, der 249 USD OfficeJet Pro 7740. Wie zu erwarten, hat der neue OfficeJet Pro 7720 einige Funktionen weniger als der OfficeJet Pro 7740, um seinen um 50 USD geringeren Preis auszugleichen. Der erste ist, dass, während der OfficeJet Pro 7740 eine 11 × 17-Zoll-Platte hatte und so bis zu A3-Seiten scannen und kopieren konnte (die maximale Scangröße aus dem ADF war 8,5 × 14 Zoll), hat der OfficeJet Pro 7720 eine Platte von Legal-Größe (8,5 × 14 Zoll) und kann daher keine A3-Seiten scannen oder kopieren. Die A3-Fähigkeit ist nur auf das Drucken beschränkt. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass, während der 35-Blatt-ADF des OfficeJet Pro 7740 duplexfähig war, der 35-Blatt-ADF des OfficeJet Pro 7720 nur Simplex ist. Und während der OfficeJet 7740 mit zwei 250-Blatt-Fächern für 500 Blatt Papierzufuhr ausgestattet ist, hat der OfficeJet 7720 nur ein einziges 250-Blatt-Fach. Es scheint auch, dass dem OfficeJet Pro 7720 der Host-USB-Anschluss des OfficeJet Pro 7740 fehlt.

Der neue OfficeJet Pro 7730 für EMEA und APJ ähnelt dem OfficeJet Pro 7720 insofern, als er eine Legal-Platte hat und somit bis zu Legal-Papier kopieren und scannen kann, aber er kann bis zu A3-Blätter drucken. Jedoch ist der OfficeJet Pro 7730, wie der OfficeJet Pro 7740, standardmäßig mit 500-Blatt-Papierzufuhr ausgestattet. Während die Preise je nach Markt variieren, wird der OfficeJet 7730 in UK für 169,99 GBP verkauft im Vergleich zum Preis des OfficeJet 7720 von 149,99 GBP.

HP-OfficeJet-7700-series-8-17.jpg

Vorhandene Verbrauchsmaterialien

Wie vorstehend erwähnt, nutzt der neue OfficeJet Pro 7720 die gleichen Verbrauchsmaterialien wie die OfficeJet Pro 7740- und die OfficeJet Pro 8700-Serie: die HP 952-, 952XL- und 956XL-Patronen. Teilenummern, Ergiebigkeit und US-Preise für diese Patronen sind wie unten dargestellt. Wenn die schwarzen 956XL- und 952XL-Cyan-, Magenta- und Gelb-Patronen installiert sind, ist der Seitenpreis nur 1,70 Cents in Schwarz und 7,70 Cents in Farbe.

supplies-HP-OfficeJet-7700-series-8-17.jpg
Der vorherige OfficeJet 7510 verwendete die HP 932/933- und HP 932XL/933XL-Tanks. Die Erträge waren mit 400 Seiten für den HP 932 Schwarztank signifikant niedriger, 330 Seiten pro HP 933-Farbtank, 1.000 Seiten pro HP 932XL-Schwarztank und 825 Seiten pro HP 933XL-Farbtank. Mit den SKU mit hohem Ertrag installiert und basierend auf den aktuellen Patronenpreisen hat der OfficeJet 7510 CPP-Zahlen von 3,50 Cent in Schwarz und 10,04 Cent in Farbe – viel höher als die des neuen OfficeJet Pro 7720.

Der neue OfficeJet Pro 7730 verwendet die gleiche Patronenfamilie wie seine Geschwister, aber diese variiert je nach Region. In Europa ist diese Patronenfamilie die HP 953/953XL und in Asien die HP 955/955XL.
 
Anmelden für Static News
Anmelden

Weitere Artikel