Navigation überspringen
Die Tonerzuführwalze ist eine Schlüsselkomponente in einem Farb-Laserdrucker.
Static Now

Wie ein Laserdrucker funktioniert: Die Tonerzuführwalze

Static Control Logo
Static Control 20. Januar 2014
In einer Tonerkartusche gibt es viele Bauelemente die zusammenarbeiten und Ihre Abbildungen liefern. In unserer Serie „Wie ein Laserdrucker funktioniert” beschreiben wir jedes einzelne Teil genauer. Sehen wir uns die Tonerzuführwalze an, ein wichtiges Teil in vielen Farbdruckern.
 
Die Tonerzuführwalze ist eine mit Schaumstoff überzogene Walze, die zwei Zwecke erfüllt. Erstens lieferte sie den Toner an die Entwicklerwalze. Zweitens reibt sie den überflüssigen Toner, der nicht auf die OPC-Trommel transferiert wurde, von der Entwicklerwalze ab.
 
Static Control war der erste Aftermarket-Hersteller, der eine Ersatz-Tonerzuführwalze lieferte. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam arbeitete unermüdlich daran, eine perfekte Formel für den Schaumstoff zu finden. Die Größe und Dichte der Schaumstoff-Zellstruktur zusammen mit den „Poren” des Materials waren für die optimale Tonerlieferung an die anderen Komponente innerhalb der Kartusche sehr wichtig.
 
Die Größe und Dichte der Zellstruktur oder Poren sind für eine optimale Tonerverteilung außerordentlich wichtig.
 
Das unten genannte Video zeigt die Entwicklung einer Tonerzuführwalze für eines unserer FarbControl Ausdrucksysteme und lässt erkennen, wie wichtig die Schaumstoffdichte ist. Diese hochmodernen Farbdrucksysteme befinden sich in einigen bestimmte Ersatzkartuschen von Static Control.
 

 
Jeder einzelne Schritt der Herstellung einer Tonerzuführwalze wird von Static Control überwacht. Die Rohmaterialen für den auf Polyurethan-basierenden Schaumstoff werden gemischt. Eine firmeneigene, chemische Mischung wird in den Schaum eingegeben, der dann in eine Gussform gefüllt wird, um dort für einige Tage auszuhärten. Danach wird der Schaumstoff in kleine Blöcke geschnitten. In jeden Block wird ein Schaft eingeführt und dann wird er in seine korrekten Dimensionen zugeschnitten. Alle Schaumstoffabfälle werden recycelt. Nach einer weiteren Qualitätskontrolle können die Tonerzuführwalzen in eine Static-Control-Kartusche installiert werden.
 
Static Control weiß sehr genau, wie wichtig die Tonerzuführwalze ist und wie sie in jeder Tonerkartusche funktioniert. Unsere jahrzehntelangen Erfahrungen bei der Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Drucksystemen für Laser- und Tintenstrahlkartuschen bedeutet, dass wir für alle Kartuschen die besten Lösungen liefern können.
 
Sehen Sie sich an, wie alle Komponenten in einer Ersatz-Kartusche für die HP 124A-Serie der HP-Laserdrucker 2600 zusammenarbeiten. 
 

 
 
Anmelden für Static News
Anmelden

Weitere Artikel