Navigation überspringen
Kyocera ECOSYS P3060dn Drucker
Aktuelle Meldungen

Kyocera bringt neue Reihe von Hochgeschwindigkeits-Monochrom-Laserdruckern auf den Markt

Actionable Intelligence Logo
Actionable Intelligence 09. März 2017
Kyocera ECOSYS P3060dn

Kyocera's ECOSYS P3060dn

Im März 7 kündigte Kyocera Document Solutions America die ECOSYS P3060dn Reihe mit A4 Monochrom-Laserdruckern an. Die Reihe umfasst vier Modelle: de n47 ppm ECOSYS P3045dn, den 52 ppm ECOSYS P3050dn, den 57 ppm ECOSYS P3055dn und den 62 ppm ECOSYS P3060dn.

Die Pressemitteilung von Kyocera weist darauf hin, dass die neuen Modelle die Drucker ECOSYS FS-2100DN, FS-4100DN, FS-4200DN and FS-4300DN ablösen sollen, die Kyocera 2012 auf den Markt gebracht hat. Es ist noch unklar, ob die neuen Drucker auf die gleiche Maschinentechnologie aufbauen werden, wie die Vorgänger.

Auf jeden Fall hat Kyocera von einer Generation zur nächsten in einigen Bereichen Verbesserungen erzielt. Laut Pressemitteilung bieten die neuen Drucker Verbesserungen in Sachen "Rechnerleistung, Speicher und direktem WLAN". Mit Ausnahme des P3060dn, der über die gleiche 62 ppm Druckgeschwindigkeit verfügt, wie der Vorgänger FS-4300DN, wurde die Druckgeschwindigkeit bei allen neuen Modellen um 5 ppm erhöht. Die maximalen monatlichen Betriebszyklen wurden ebenfalls verbessert, und zwar für den P3045dn auf 200,000 Seiten, für den P3050dn auf 250,000 Seiten, für den P3055dn auf 275,000 Seiten, für den P3060dn auf 300,000 Seiten, von zuvor 150,000 Seiten für den FS-2100DN, 200,000 Seiten für den FS-4100DN, 250,000 für den FS-4200DN und 275,000 Seiten für den FS-4300DN. Die neuen Drucker bieten weiterhin optionale WLAN-Konnektivität und direktes WLAN sowie mobile Druckunterstützung.

Kyocera weist darauf hin, dass die neue Reihe von Monochrom-Laserdruckern auch Kyocera Fleet Services (KFS) unterstützt. Bei KFS handelt es sich um einen cloudbasierten Monitoring-Dienst, mit dem autorisierte Händler viele Wartungsarbeiten für ihre Kunden durchführen können, ohne dass ein Besuch vor Ort notwendig ist.

Die Preise der neuen Modelle sind dabei mit den alten vergleichbar. Die Drucker ECOSYS P3045dn, P3050dn, P3055dn und P3060dn sind jetzt bei autorisierten Kyocera-Händlern zur Hersteller-Preisempfelung (MSRP) von 1,259 $, 1,469 $, 1,629 $ und 2,439 $ erhältlich.

Kyocera ECOSYS P3060dn
A4 Reihe mit einfarbigen Laserdruckern
Modell ECOSYS P3045dn ECOSYS P3050dn ECOSYS P3055dn ECOSYS P3060dn
Produktart A4-Mono-Laserdrucker
Standardfunktionen Nur Druck
Hersteller-Preisempfehlung $1,259 $1,469 $1,629 $2,439
Verfügbar März 2017
Druckgeschwindigkeit Briefgröße 47 ppm 52 ppm 57 ppm 62 ppm
Max. monatlicher Betriebszyklus 200,000 Seiten 250,000 Seiten 275,000 Seiten 300,000 Seiten
Max. Druckauflösung 1,200 × 1,200 dpi 
Papierzufuhr (standard / maximal) 600/2,600 Blatt
Max. Papiergröße 8.5 × 14 Zoll
Automatischer Duplex Ja
Konnektivität USB 2.0, 2 × USB Host, Gigabit Ethernet, optionales WLAN und direktes WLAN
Anzeige 5zeilige LCD-Anzeige
Mobile Druckfunktionen Unterstützung für Kyocera Mobile Print, Google Cloud Print, Mopria
M12w: Zertifiziert für HP ePrint, Mopria
Neues Zubehör Ja
Quelle: Actionable Intelligence


Informationen zu Verbrauchsmaterialien noch unklar

Leider enthalten die Broschüren von Kyocera für die Vereinigten Staaten keine Infomationen zu Verbrauchsmaterialien, und auch Online sind kaum Informationen zu den Verbrauchsgütern der neuen Drucker zu finden.

Die europäischen Webseiten von Kyocera scheinen darauf hinzudeuten, dass die neuen Drucker neue Toner-Kartuschen mit den Bezeichnungen TK-3140, TK-3170 und TK-3190 verwenden, mit einer Leistung von jeweils 12,500, 15,500 bzw. 25,000 Seiten. Allerdings bietet Kyocera laut der Bedienungsanleitung für die in den Vereinigten Staaten verkauften Modelle dort vier verschiedene Ersatzkartuschen für die Reihe an: eine Kartusche mit 12,500 Seiten für den P3045dn, eine Kartusche mit 15,500 Seiten für den P305dn, eine Kartusche mit 21,000 für den P3055dn sowie eine Kartusche mit 25,000 Seiten für den P3060dn. Teilenummern und Hersteller-Preisempfehlungen für die Vereinigten Staaten sind für diese SKU nicht verfügbar.
 

Zubehör und Kompatibilität für die Kyocera ECOSYS P3060dn Reihe
Teil Teilenummer Seitenleistung Hersteller-Preisempfehlung P3045dn P3050dn P3055dn P3060dn
Schwarze Toner-Kartusche k. A. 12.500 k. A. X      
Schwarze Toner-Kartusche k. A. 15.500 k. A.   X    
Schwarze Toner-Kartusche k. A. 21.000 k. A.     X  
Schwarze Toner-Kartusche k. A. 25.000 k. A.       X
Beste Kosten pro Seite: k. A.
*Basiert auf ISO/EC 19752 Standard          
Hinweis: P3045dn, P3050dn, P3055dn, und P3060dn werden mit Starter-Kartuschen mit jeweiliger Seitenleistung von 6,000, 8,000, 10,000, und 10,000 Seiten ausgeliefert.
Quelle: Actionable Intelligence

Kyocera weist darauf hin, dass die mit den Druckern ausgelieferten Starter-Kartuschen eine geringere Seitenleistung aufweisen. Die beim P3045dn mitgelieferte Tonerkartusche verfügt über eine Seitenleistung von 6,000 Seiten, beim P3050dn sind es 8,000 Seiten, und bei P3055dn und P3060dn jeweils 10,000 Seiten.

Wie gewohnt verfügen die Drucker von Kyocera ebenfalls über besonders langlebige Trommeln. Laut Kyocera tritt der vorsorgliche Wartungszyklus (also der Zeitpunkt, an dem die Trommel ausgetauscht wird) beim P3045dn erst bei 300,000 Seiten ein. Der vorsorgliche Wartungszyklus ist bei P3050dn, P3055dn und P3060dn mit 500,000 Seiten sogar noch höher.

Üblicherweise basiert das Wertversprechen bei Kyocera auf den niedrigen Betriebskosten. Die Anschaffungskosten der Hardware sind zwar etwas höher als bei Modellen der Konkurrenz, aber die niedrigen Druckkosten, die größtenteils auf die super-ergiebigen Trommeln der Firma zurückzuführen sind, sparen mit der Zeit bares Geld. Wir gehen davon aus, dass dies ebenfalls für die neuesten Monochrom-Laserdrucker von Kyocera gilt, konnten aber ohne die Preise für die Verbrauchsmaterialien die Kosten pro Seite (CPP) für die neuen Drucker nicht berechnen.

Ob Sie nun bereits seit Jahren Kunde bei uns sind, oder uns gerade eben erst kennenlernen: Static Control ist Ihr in der Branche bewährter Kartuschenanbieter, auf den Sie sich immer verlassen können. Wenn Sie Ihr Produktangebot mit Static Control erweitern möchten, kontaktieren Sie uns einfach.

Anmelden für Static News
Anmelden

Weitere Artikel