Navigation überspringen
Unsere kürzlich herausgegebene, wiederaufgearbeitete Universal-Kartusche zeichnet sich durch ein besonderes Merkmal aus: Sie kann in verschiedenen Druckern eingesetzt werden.
Static Now

Flexible Universal-Ersatzkartusche von Static Control ersetzt Kartuschen der CE270-, CE340- und CE740-Serie

Static Control Logo
Static Control 10. Juli 2018
Unsere kürzlich herausgegebene, wiederaufgearbeitete Universal-Kartusche zeichnet sich durch ein besonderes Merkmal aus: Sie kann in verschiedenen Druckern eingesetzt werden. Und das ist noch nicht alles: In einem Drucker beeindruckt sie durch ihre Seitenleistung, die um bis zu 128 % höher liegt als bei der OEM-Kartusche.
 
Schnelleres Drucken bedeutet neue Technologie
 
Diese einzigartige Kartusche wurde nicht über Nacht entwickelt. Alles begann in den frühen Entwicklungsphasen einer Lösung für die Kartuschen der CE340-Serie (OEM SKU: CE340A, CE341A, CE342A und CE343A), die im Multifunktionsdrucker HP® LaserJet® Enterprise 700 M775 eingesetzt werden. Es handelt sich hierbei um einen äußerst SCHNELLEN Farbdrucker, der 30 Seiten pro Minute ausdrucken kann. Ermöglicht wird dies dank einem Mechanismus im Drucker, den man als kontinuierliches Bildübertragungsband bezeichnet. Diese Technologie trägt zur Erhöhung der Druckgeschwindigkeit bei, indem alle Farben gleichzeitig auf das Papier übertragen werden. Bei älteren Farbdruckern dagegen wird jede Farbe einzeln, eine nach der anderen, gedruckt.
 
Zwar existiert diese Technologie bereits seit mehreren Jahren, aber mit der Einführung des Druckers M775 sah sich der Aftermarket dem Druck ausgesetzt, schneller eine mit dem Übertragungsband reibungslos funktionierende Lösung zu finden.
 
Das Problem vieler Aftermarket-Lösungen besteht darin, dass der Toner von der Reinigungsklinge nicht hinreichend entfernt wird. Das bedeutet, dass der alte Toner auf neue Ausdrucke gepresst wird und Druckfehler verursacht, die wir als Filmbildung bezeichnen. Dies tritt, je nach Art des Drucks und der Umgebung, in der CE340-Serie nach etwa 5,000 bis 10,000 ausgedruckten Seiten auf.
 
So sieht die Filmbildung auf der ausgedruckten Seite aus: 
Druckfehler durch Filmbildung
Dieses Problem war nicht nur bei der CE340-Serie zu beobachten. Die Kartuschen der Serie CE270 (OEM SKUs: CE270A, CE271A, CE272A und CE273A), die für die Drucker HP Color LaserJet CP5525 und Enterprise M750 eingesetzt wurden, sowie die für den HP Color LaserJet CP5225 verwendeten Kartuschen der Serie CE740 (OEM SKU: CE740A, CE741A, CE742A und CE743A) wiesen das gleiche Problem mit dem Übertragungsband auf, allerdings erst nach vielen weiteren ausgedruckten Seiten. Die Filmbildung begann nach ca. 75.000 bis 100.000 Seiten, und Übertragungsbänder sollten bei diesen Geräten eine Lebensdauer von etwa 150,000 Seiten aufweisen.  

Das Austauschen des Übertragungsbands in diesen Geräten erfordert die Hilfe eines Servicetechnikers und ist schwierig und kostspielig. Static Control möchte seinen Kunden dieses Problem nicht aufbürden. Anstatt Kartuschen, die versteckte Kosten bergen, auf den Markt zu bringen, nahmen wir uns vor, eine optimale Lösung zu finden.
 
Schließlich lösten wir das Problem mit einem leistungsstarken Toner, der durch die Reinigungsklinge sauber vom Übertragungsband entfernt werden kann.
 
Warum nicht gleich universal
 
Da alle diese Kartuschen sich einander so ähneln, beschlossen unsere Ingenieure, dass eine einzige, optimierte Lösung für drei Kartuschen-Serien entworfen werden kann. Der einzige Unterschied in den Kunststoffen zwischen den drei Kartuschen waren Kerben in dem Teil, der für die Mülltonne bestimmt ist.
 
Die Ingenieure bei Static Control entwickelten einen fortschrittlichen Automatisierungsprozess, um die gebrauchten Kartuschenkerne der Serien so abzuändern, dass sie in allen Anwendungen funktionieren.

 CartridgeCuttingMachine.jpg
Als Nächstes musste ein Chip entwickelt werden, der mit allen drei Serien von Kartuschen kompatibel sein würde. Dank der langen Erfahrungsgeschichte von Static Control, was die Entwicklung von Chips und universale Chip-Technologie angeht, konnte diese Aufgabe schnell bewerkstelligt werden. Unsere im Chip-Design erfahrenen Ingenieure entwickelten und produzierten eine Lösung, die dem End-Bediener ein mit dem OEM-Produkt vergleichbares Erlebnis bietet. Sämtliche Meldungen wie „Wenig Toner“ und „Toner leer“ sowie die genaue Anzahl der verbleibenden Seiten werden angezeigt. 
 
PLUS: eine höhere Seitenleistung
 
Unsere Ingenieure hatten ein ausgezeichnetes Verständnis für die Symmetrie und die Tonerkapazität dieser Kartuschen und wussten daher, dass die Möglichkeit bestand, bei den Kartuschen der Serie CE740 eine höhere Seitenleistung zu erreichen. Wie Tests und Qualifizierungen ergaben, produziert unsere schwarze Kartusche 128 % mehr Seiten als die OEM-Kartusche (16.000 gegenüber 7.000 Seiten), und unsere Farbkartusche produziert 50 % mehr Seiten als die OEM-Kartusche (11.000 gegenüber 7.300 Seiten). Dies bietet eine fantastische Möglichkeit, die Kosten pro Seite für diese Kartuschen-Serie zu senken.
 
Insgesamt gesehen können Sie mit unseren Universal-Kartuschen die Anzahl der von Ihnen angebotenen SKU von 12 auf vier reduzieren und gleichzeitig von dem einzigartigen Vorteil profitieren, den ein Produktangebot mit einer höheren Seitenleistung für die Kartuschen der Serie CE740 liefert. Um weitere Informationen über diese Kartusche zu erhalten, laden Sie bitte hier das zugehörige Datenblatt herunter.
Anmelden für Static News
Anmelden

Weitere Artikel